360 Graz,

2016


Diese Dauerausstellung veranschaulicht die Entwicklung der steirischen Hauptstadt vom Mittelalter bis 2003. „360 GRAZ“ bringt die Vergangenheit in Form eines geordneten, offenen Schaudepots ins Museum. Je nach Interesse können Sie entlang der Themen Projekt Stadt, Stadtbilder, Vielfalt und Geschlechterrollen durch alle Epochenräume wandern oder sich in eine bestimmte Epoche vertiefen.

Geschichte ist immer auch eine Konstruktion der jeweiligen Gegenwart. So stellt unsere Erzählung Schlüsselfragen und beleuchtet diese aus unterschiedlichen Perspektiven.





AdresseGrazMuseum, Sackstraße 18, 8010 Graz
Kuratorinnen und KuratorenOtto Hochreiter, Annette Rainer, Martina Zerovnik
ProjektleitungSibylle Dienesch
Ausstellungsarchitektur„arquitectos“ Dieter Spath und Heidi Pretterhofer
In Kooperation mitkoerdtutech
1. Preis für das Ausstellungskonzept bei der “Case-Study-Competition” des CAMOC – Commitee for the Collections and Activities of Museums of Cities 2012
European Museum of the Year Award Nominee 2014
Linkswww.grazmuseum.at
www.arquitectos.at
www.koerdtutech.org
TypArchitektur, Ausstellung, Ausstellung, Design
MVD , , , , , , ,
Schlagworte