public art vienna,

2012


„Als Boomtown der Gegenwartskunst forcierte die europäische Kulturmetropole Wien die Etablierung einer dauerhaften Struktur für die Umsetzung relevanter Kunstprojekte im öffentlichen Raum. Eine Intensivierung der kritischen Debatten um die soziale Funktion des urbanen Raumes und dessen kulturelle Potenziale waren die Folge.

Diese Publikation dokumentiert die Entstehung und Positionierung der Initiative »Kunst im öffentlichen Raum Wien« mit Werken wie der mittlerweile weithin beachteten Gestaltung der Karlsplatz-Westpassage durch den kanadischen Künstler Ken Lum, aber auch Arbeiten von Lois & Franziska Weinberger, Maria Hahnenkamp, Heinz Gappmayr oder Inés Lombardi. Zugleich werden zahlreiche Interventionen mit explorativem und sozialpolitischem Charakter aus der Nähe fokussiert.“
Der Herausgeber





HerausgeberRoland Schöny
VerlagVerlag für moderne Kunst Nürnberg
ISBN 978-3-86984-188-5
DruckStiepan & Partner Druck GmbH
Format16,5 x 23,5 cm
212 Seiten
SpracheDeutsch/Englisch
Typ ,
MVD ,